Die Nie Vollendete

"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum."

Beitragvon Ece am 17. Februar 2010 21:05

Auf einer Seite des Konzerthauses Dortmund kann man einen Beitrag für das längste Musikstück der Welt komponieren - auch ohne musikalische Kenntnisse.

Das Werk trägt den Titel "Nie Vollendete". Als kollektives Kunstwerk steht die Nie Vollendete jedem offen und verändert sich ständig.

Für eine Eigenkomposition muss zunächst aus verschiedenen Zeitmaßen, Strukturen und Melodien gewählt werden. Anschließend können dann von acht jungen Nachwuchs-Solisten auf Klavier, Violine oder Kontrabass voreingespielte Samples hinzugefügt werden.

Hier der Link zur Nie Vollendeten: http://www.dienievollendete.de/


Ich kann absolut empfehlen, sich die Nie Vollendete anzuhören, es ist um Welten besser als man vermuten würde, wirklich schön anzuhören! :upup:

Fast noch mehr Spass macht das "selber komponieren". Es gibt unzählige Möglichkeiten, Stücke zusammenzustellen - auch wenn ich mein Stück nicht abgespeichert habe - andere User sind definitiv begabter. :)
The bird's new nest | Eco. Life. Style. Magazin. | thebirdsnewnest.com
Benutzeravatar
Ece
The bird's new nest
 
Beiträge: 14.931
Registriert: Januar 2008
Weiblich 38, aus Österreich

Beitragvon pukka am 17. Februar 2010 21:32

tolle sache, gefällt mir sehr, danke für den Link!
Benutzeravatar
pukka
 
Beiträge: 95
Registriert: Februar 2010
Weiblich aus Deutschland

Beitragvon Andy F.S. am 17. März 2010 16:15

Hab das Thema erst jetzt entdeckt... Interessante Sache... :D
Si tacuisses, philosophus mansisses! (Hättest du geschwiegen, wärst du ein Philosoph geblieben!)[Sinnspruch nach Boethius]
Benutzeravatar
Andy F.S.
Der Vollstrecker
 
Beiträge: 3.011
Registriert: September 2009
Männlich 29, aus Österreich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron