Dein letztes Buch

Bücher, Zeitschriften, Brett- und Kartenspiele

Beitragvon Ece am 27. Juni 2009 11:38

Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

Worüber hat es gehandelt und wie hat es dir gefallen? Kannst du es weiterempfehlen?
The bird's new nest | Eco. Life. Style. Magazin. | thebirdsnewnest.com
Benutzeravatar
Ece
The bird's new nest
 
Beiträge: 14.935
Registriert: Januar 2008
Weiblich 38, aus Österreich

Beitragvon gameaddict am 28. Juni 2009 07:47

Ich las zuletzt von Henning Mankel - Mörder ohne Gesicht. Das Buch wurde Anfang der 90er veröffentlicht. Der Krimi wirkte schon etwas altmodisch, weil dem Kommissar jegliche technische Errungenschaften fehlten. Er hatte nicht mal Internet. Ich würde eher Krimis aus jüngerer Zeit empfehlen ;)
"Umwelt braucht Taten" - Die Ökobox
Benutzeravatar
gameaddict
entfernt Hindernisse
 
Beiträge: 3.978
Registriert: Februar 2008
Weiblich aus Österreich

Beitragvon Ece am 30. Juni 2009 08:24

P.S. Ich liebe dich von Cecelia Ahern

Ist normalerweise nicht meine Lektüre, aber nachdem es so ein Bestseller war und sogar verfilmt wurde habe ich es nun gelesen, nachdem ich es zufällig in die Hände bekommen habe. Wie erwartet war es zwar ganz ok, aber sprachlich absolut nichts besonderes. Für einen Strandurlaub oä ganz ok, aber man sollte sich nicht zu viel erwarten, auch wenn manche Stellen durchaus rührend sind.

Wer die Chance hat sollte das Buch zumindest auf Englisch lesen, manche Witze wirken durch die Übersetzung etwas eigenartig.

:on: :on: :off: :off: :off:
The bird's new nest | Eco. Life. Style. Magazin. | thebirdsnewnest.com
Benutzeravatar
Ece
The bird's new nest
 
Beiträge: 14.935
Registriert: Januar 2008
Weiblich 38, aus Österreich

Beitragvon Darkspider am 18. Juli 2009 11:10

Mein letztes Buch war der vierte Teil der Zwergen-Saga ;) von Markus Heitz .
Kann ich jedem Fantasy Fan nur empfehlen :up:
Momentan lese ich mich grad in Stefen Kings SCHLAFLOS rein...
" Komo hana wa, Kataku oru-na! To Iu tate-fuda mo, Yomenu kaze ni wa, Zehi mo nashi" Wenn geschrieben steht" Nicht pflückt die Blüten! Sind lebend Wesen!" Die Zeichen vermögen nichts wider dem Wind, denn der Wind kann nicht lesen.
Benutzeravatar
Darkspider
 
Beiträge: 119
Registriert: Februar 2009
Männlich 46, aus Österreich

Beitragvon lisalemon am 18. Juli 2009 17:11

Ich lese grad das 17bändige Fantasy-Werk von Terry Goodkind: Das Schwert der Wahrheit. Bin mittlerweile beim 9. Teil angekommen und bin noch immer völlig begeistert. Jeder, der Fantasy liebt, muss es lesen!!!!
Life is a balance of holding on and letting go
lisalemon
 
Beiträge: 1.402
Registriert: Februar 2008
Weiblich 39, aus Österreich

Beitragvon Ece am 20. Juli 2009 08:58

So was wie Liebe von Anna McPartlin

Auch zufällig in die Hände bekommen und aufgrund von zur Zeit fehlenden Bibliotheksbesuchen gelesen. Netter 08/15 Liebesroman, für einen Sommertag im Bad oder ähnliches, aber sicher keine anspruchsvolle Lektüre, das Buch plätschert so dahin, ein bisschen Tragik, ein bisschen Romantik, ein bisschen Klischee...

Besser als Langeweile, aber kaufen würde ich das Buch nicht. ;)

:on: :on: :off: :off: :off:

Jetzt ist dann aber auch Schluss mit den lauen Liebesromanen! :D
The bird's new nest | Eco. Life. Style. Magazin. | thebirdsnewnest.com
Benutzeravatar
Ece
The bird's new nest
 
Beiträge: 14.935
Registriert: Januar 2008
Weiblich 38, aus Österreich

Beitragvon Papilio am 22. Juli 2009 12:03

:D Ece, ich hab von Cecila Ahern alle Bücher gelesen, alles sehr seichte Literatur, aber ich habs trotzdem gern gelesen :D

Mein letztes Buch: Von Wien nach Shangai - das ist die Geschichte einer jüdischen - einst wohlhabenden - Familie im 2. Weltkrieg und deren Flucht und Leben in Shangai. Sehr einfühlsam beschrieben, ist sehr spannend und geht ins Herz. Kann ich empfehlen!
Papilio
 
Beiträge: 2.054
Registriert: Januar 2008
Weiblich aus Österreich

Beitragvon Radar am 24. Juli 2009 09:16

Mein zuletzt ausgelesenes Buch, "Die Schachnovelle" von Zweig.
Kennst wohl jeder und musste es in der Schule lesen.
Noch immer fasziniert es mich und darum las ich es wieder.
Radar
 
Beiträge: 199
Registriert: Dezember 2008
Männlich 39, aus Österreich

Beitragvon Ece am 24. Juli 2009 12:52

MordsFrauen. 18 Kriminalgeschichten.

Jetzt bin ich wieder zurück in meinem Genre! :) MordsFrauen ist eine Sammlung von 18 Kriminalgeschichten bekannter Autorinnen wie Patricia Highsmith oder Ruth Rendell und vielen anderen.

Leider fand ich die ausgewählten Geschichten nicht besonders ansprechend, manche waren mir vom Stil her schlichtweg zu amerikanisch.

Das tollste an dem Buch ist aber zumindest die Umschlagillustration von Rotraut Susanne Berner. :up:

:on: :on: :off: :off: :off:
The bird's new nest | Eco. Life. Style. Magazin. | thebirdsnewnest.com
Benutzeravatar
Ece
The bird's new nest
 
Beiträge: 14.935
Registriert: Januar 2008
Weiblich 38, aus Österreich

Beitragvon zora am 24. Juli 2009 14:29

Robinson Crusoe Daniel Defoe

Ich habe das Buch vor einiger Zeit auf dem Flohmarkt erstanden und hatte es vorher noch nie gelesen. Ein nettes, kurzweiliges Buch, das in Stressszeiten Ablenkung bietet.

:on: :on: :on: :off: :off:
Zuletzt geändert von zora am 10. August 2009 13:31, insgesamt 1-mal geändert.
LEBEN
Benutzeravatar
zora
 
Beiträge: 260
Registriert: Februar 2008
Weiblich 34, aus Deutschland

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron