Vegetarische und vegane Restaurants in Österreich

"Essen und Trinken sind die drei schönsten Dinge des Lebens."

Beitragvon Ece am 9. März 2008 21:03

Für alle Vegetarier und Veganer habe ich hier Restaurants und Lokale in Österreich zusammengestellt, die ausschliesslich vegetarische und/oder vegane Gerichte auf der Speisekarte haben.

Warst du schon in einem dieser Lokale? Oder kennst du noch weitere Restaurants? Immer her damit! :)


Wien:

  • Café Kafka (Capistrangasse 8, 1060 Wien)
  • Dharamsala (derzeit nur Catering) (Payergasse 12, 1160 Wien)
  • Die BioBar von Antun (Drahtgasse 3, 1010 Wien)
  • Erlesene Naturkost (Altgasse 23a, 1130 Wien)
  • Formosa Food (Barnabitengasse 6, 1060 Wien)
  • Gesundes (Lilienbrunngasse 3, 1020 Wien)
  • Gesundheitsecke (Schottengasse 9, 1010 Wien)
  • Gewußt wie Drogerie (Donauzentrum, 1210 Wien)
  • Govinda (Lindengasse 2, 1070 Wien)
  • Hollerei vegetarisch (Pfeilgasse 2/Ecke Strozzigasse, 1080 Wien)
  • Hollergasse vegetarisch(Hollergasse 9, 1150 Wien)
  • Kichererbse (Speisingerstraße 38, 1130 Wien)
  • Köstlich (Färberstr. 8, 1010 Wien)
  • Kräuterdrogerie (Kochgasse 34, 1080 Wien)
  • Landia (Ahornergasse 4, 1070 Wien)
  • Makro 1 (Fleischmarkt 16, 1010 Wien)
  • Mondscheinstüberl (Zollergasse 24, 1070 Wien)
  • Naturkost St. Josef (Zollergasse 26, 1070 Wien)
  • Natürlich Wrenkh (Rauhensteingasse 12, 1010 Wien)
  • Naturprodukte Wallner I (Wiedner Hauptstraße 66, 1050 Wien)
  • Nice Rice (Mariahilfer Straße 45 / Raimundhof Top 49, 1060 Wien)
  • Paradies Naturkost (Altgasse 23a, 1130 Wien)
  • Reformhaus Buchmüller (Neubaugasse 17-19, 1070 Wien)
  • Reformhaus Regenbogen (Garnisongasse 12, 1090 Wien)
  • Rupp´s vegetarisches Pub (Arbeitergasse 46, 1050 Wien)
  • SHIVHO (Spitalg. 1b, 1090 Wien)
  • Tüwi Hofladen (Peter-Jordanstrasse 76, 1190 Wien)
  • Vegetasia I(Ungargasse 57, 1030 Wien)
  • Vegetasia II(Kaiserstraße 45 (nahe Westbahnhof), 1070 Wien)
  • Vegirant(Währinger Straße 57, 1090 Wien)

Niederösterreich:

  • EVI-Naturkost (Kremser Landstraße 2, 3100 St. Pölten)
  • Gasthaus Schillinger (Hauptstraße 46, 2002 Großmugl)
  • Hollerei (Sammlung Essl, In der Au 1, 3400 Klosterneuburg)
  • Seminarhaus "Die Lichtung" (Schloß Rastenberg, 3532 Rastenfeld)
  • Veggie Bräu (Schulgasse 8, 2000 Stockerau)

Oberösterreich:

  • p´aa restaurant lounge (Altstadt 28, 4020 Linz)
  • Tierparadies Schabenreith (Nr. 23, 4562 Steinbach am Ziehberg)

Steiermark:

  • Ginko (Grazbachgasse 33, Ecke Klostergasse, 8010 Graz)
  • Mangolds (Griesgasse 11, 8010 Graz)
  • Naturhaus Lehnwieser (Vorberg 20, 8972 Ramsau/Dachstein)
  • Naturkostladen Liebstöckl (Salzburger Straße 335, 8972 Schladming)

Salzburg:

  • Fitness Cafe 'To Go (Franz-Josef Str. 3, 5020 Salzburg)
  • Keimling (Loigerstraße 220, 5071 Wals)
  • Naturkost Norbert Leitner (Müllner Hauptstraße 25, 5020 Salzburg)
  • Naturkostpension Haus Leo (Wildmoos, 5092 St.Martin bei Lofer)
  • Seitenblick (Hotel Harlander Nr. 3 am Dorfplatz, 5505 Mühlbach am Hochkönig)
  • Spicy Spices (Wolf-Dietrich-Straße 1, 5020 Salzburg)
  • Vegy Vollwertkost (Schwarzstraße 21, 5020 Salzburg)

Kärnten:

  • Bio Landhaus zur Arche (Vollwertweg 1a, 9372 St. Oswald bei Ebenstein)

Tirol:

  • Gesundheits-, Bio- und Nichtraucherhotel "Florian" (Bichlach 41, 6370 Reith/Kitzbühl)
  • Reformhaus Martin (Museumstrasse 22, 6020 Innsbruck)
  • Speis und Trank (Klammstr. 12, 6250 Kundl)
  • Supergood (Universitätsstr. 15, SOWI-Gelände, 6020 Innsbruck)
The bird's new nest | Eco. Life. Style. Magazin. | thebirdsnewnest.com
Benutzeravatar
Ece
The bird's new nest
 
Beiträge: 14.931
Registriert: Januar 2008
Weiblich 38, aus Österreich

Beitragvon lisalemon am 9. März 2008 21:45

Ich kenne das Cafe Kafka, dort hatten sie immer die beste Sachertorte in ganz Wien!!!

In der Bio Bar von antun war ich im letzten Sommer einmal und auch schwer besgeistert davon. Sie sind dort sehr freundlich und haben eine große Auswahl an leckeren Dingen und verschiedene Säfte...mmmmhhhh...muss ich gleich mal wieder hinschauen :yummie:

Im Nice Rice war ich vor einigen Jahren Stammgast (da hab ich im Virgin gearbeitet und das war ja gleich ums Eck). War auch eine leckere Küche, kann aber leider nicht sagen ob das jetzt auch noch so ist :blush:

Und das Vegetasia ist eines meiner liebsten Restaurants in Wien. Das Mittagsbuffet ist sehr zu empfehlen, da kann man sich so richtig durch alles durchkosten und es kostet nur ca 6 oder 7 Euro. Das Personal ist dort sehr nett und man fühlt sich total wohl :)
Life is a balance of holding on and letting go
lisalemon
 
Beiträge: 1.402
Registriert: Februar 2008
Weiblich 39, aus Österreich

Beitragvon secretsmile am 29. April 2008 15:30

Das mit dem Vegetasia klingt ja toll und ist gleich bei mir um die Ecke, da muss ich mal hinschauen!
Und danke für die Liste, Ece, bekomme immer mal vegetarischen Besuch und will ihm natürlich was bieten :)
ausatmen.
Benutzeravatar
secretsmile
 
Beiträge: 267
Registriert: April 2008
Weiblich 34, aus Österreich

Beitragvon sonnenblume am 15. Mai 2008 20:43

ich gehe total gerne ins vegetasia und den schillinger find ich auch genial. die anderen lokale kenn ich leider alle nicht.

beim formosa kauf ich mir immer meine sojaprodukte, essen war ich allerdings noch nie dort.

btw: ich finds echt toll, dass in diesem forum scheinbar ein paar vegetarier sind =)
sonnenblume
 
Beiträge: 16
Registriert: Mai 2008
Weiblich aus Österreich

Beitragvon lisalemon am 6. Juli 2008 20:36

Ich war vor ein paar Wochen im Formosa essen....mmhhhh...das war lecker :yummie: Kann ich sehr empfehlen!! Auch vom Preis her ist es okay und man kann auch viele tolle Dinge zum Selberkochen kaufen weil da auch ein Shop dabei ist ;)
Life is a balance of holding on and letting go
lisalemon
 
Beiträge: 1.402
Registriert: Februar 2008
Weiblich 39, aus Österreich

Beitragvon Ece am 8. Juli 2008 08:33

Wir waren kürzlich in der Hollerei im 15., das Essen war super, ist sehr zu empfehlen. Es hat sogar einen kleinen Gastgarten, sehr angenehm wenns heiss ist, leider ist der direkt neben einer Strasse.

Fürs Essen zahlt sichs aber allemal aus!
The bird's new nest | Eco. Life. Style. Magazin. | thebirdsnewnest.com
Benutzeravatar
Ece
The bird's new nest
 
Beiträge: 14.931
Registriert: Januar 2008
Weiblich 38, aus Österreich

Beitragvon raph am 21. Juli 2008 20:18

riesengrossen Dank. das ist ja super mit der Liste!
Da freu ich mich ja schon drauf nach Wien zu kommen und ordentlich zuzunehmen, in Duesseldorf gibt es gerade mal ein Cafe mit veganem Essen...
Da ich ein Vokuemensch bin waere es natuerlich auch spannend zu erfahren wo es denn vegane Vokues gibt. Hab von nem Freund naemlich gehoert, dass es in Wien recht viele Cafes/ Zentren etc. gibt wie z.B. das I: DA...
Dann koennte ja nichts mehr schiefgehen ;-)
raph
 
Beiträge: 7
Registriert: Juli 2008
Männlich aus Deutschland

Beitragvon Ece am 29. Juli 2008 13:50

raph hat geschrieben:Da ich ein Vokuemensch bin waere es natuerlich auch spannend zu erfahren wo es denn vegane Vokues gibt. Hab von nem Freund naemlich gehoert, dass es in Wien recht viele Cafes/ Zentren etc. gibt wie z.B. das I: DA...


Was ist denn Vokue? Das sagt mir leider gar nichts.
The bird's new nest | Eco. Life. Style. Magazin. | thebirdsnewnest.com
Benutzeravatar
Ece
The bird's new nest
 
Beiträge: 14.931
Registriert: Januar 2008
Weiblich 38, aus Österreich

Beitragvon raph am 30. Juli 2008 01:47

Was ist denn Vokue? Das sagt mir leider gar nichts.

Vokue ist die Abkuerzung fuer Volxkueche. Also im Prinzip leckeres Essen fuer viele Menschen fuer moeglichst wenig Geld oder am besten noch umsonst...
http://deu.anarchopedia.org/VoK%C3%BC
Das Prinzip ist natuerlich an sich schon politisch, aber es wird von z.B. food not bombs Gruppen http://deu.anarchopedia.org/Food_not_bombs
auch dazu benutzt Themen wie Tierrechte /Antispeziesismus (http://deu.anarchopedia.org/Antispeziesismus) (weil veganes Essen) zu vermitteln, wieder oeffentliche Raeume zu besetzen und gegen Innenstadtvertreibung zu demonstrieren, weil die Staedte und oeffenlichen Plaetze, Strassen etc. sind fuer alle da, egal wie mensch aussieht oder wieviel Geld mensch in dertasche hat und nicht nur fuer die konsumfreudigen yuppies, die nicht von Obdachlosen gestoert werden wollen...
Es greift viele themen auf, Lebensmittelvernichtung in grossem masse, gratisoekonomie, konsumkritik bzw. luxus fuer alle etc.
und da es sehr praktisch ist, alle mitmachen koennen, ausser natuerlich Nazis, Polizisten in ihrer Funktion etc. ist es viel greifbarer und netter als ein bloeder flyer mit abstraktem Inhalt und wenn es nicht total versalzen ist, dann schmecjkt es natuerlich auch super! ;-)
raph
 
Beiträge: 7
Registriert: Juli 2008
Männlich aus Deutschland

Beitragvon lisalemon am 8. August 2008 15:52

Hab vor einigen Wochen im VEGIRANT in der Währingerstrasse gegessen und das war auch sehr lecker - kann ich nur weiterempfehlen. Leider sind die Preise etwas höher aber es zahlt sich auf jeden Fall aus. Es gibt auch Mittagsmenüs und total leckere Desserts und selbstgemachte Säfte :yummie:
Life is a balance of holding on and letting go
lisalemon
 
Beiträge: 1.402
Registriert: Februar 2008
Weiblich 39, aus Österreich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron