Fasten

"Essen und Trinken sind die drei schönsten Dinge des Lebens."

Beitragvon Ece am 30. Juni 2016 18:50

Wow, nicht schlecht. Und wie fühlst du dich?

Was trinkst du denn so?
The bird's new nest | Eco. Life. Style. Magazin. | thebirdsnewnest.com
Benutzeravatar
Ece
The bird's new nest
 
Beiträge: 14.931
Registriert: Januar 2008
Weiblich 38, aus Österreich

Beitragvon base am 30. Juni 2016 21:31

Ich fühle mich gut - die ersten 2 Tage hatte ich sehr unangenehme Kopfschmerzen wegen des Koffeinentzugs.

Ich habe mich keinem Grundkonzept verschrieben und nehme somit verschiedene Dinge zu mir - je nach Lust und Laune. Neben viel Wasser trinke ich verschiedene Suppen (i.d.R. Klare Suppe, manchmal mit aufgequollenen Haferflocken drin (das geht so in Richtung Schleimfasten), auch mal ne Fertigsuppe wenns nicht anders geht, dann Buttermilch / Kefir, Fruchtsäfte, Gemüsesäfte, Smoothies, verschiedene Tees -
das wars eigentlich.

Hab mir auch Limetten in die Arbeit genommen und schneide sie mir machmal ins Wasser. Ich versuche viel danach zu gehen was mein Körper wirklich möchte. Z.B. bin ich vor 2, 3 Tagen aufgewacht und hatte ein Verlangen nach Orangensaft. Ich hab gleich zuhause herumgesucht - es gab keinen - und dann hab ich mir natürlich noch auf die Schnelle so eine frisch-gepresst-Kühltheke-Variante gekauft und in der Arbeit getrunken.

Ich bekomme auch Lust auf gesunde Dinge - letzte Woche hatte ich Lust auf Fenchel (obwohl das sonst nicht so mein Fall ist) - bin der Sache aber nicht nachgegangen. Aktuell hätte ich Lust auf Spinat, mal sehen ob ich mir da was einfallen lasse.

Wie ich dann zur Nahrung zurück gehe - und nach welchen Regeln ich danach weiter essen möchte um gesünder zu leben habe ich noch nicht festgelegt.
Make drag - not drop!
Benutzeravatar
base
 
Beiträge: 7.079
Registriert: Januar 2008
Weiblich aus Deutschland

Beitragvon Ece am 30. Juni 2016 23:30

Spannend, würde mich über weitere Updates freuen! :)
The bird's new nest | Eco. Life. Style. Magazin. | thebirdsnewnest.com
Benutzeravatar
Ece
The bird's new nest
 
Beiträge: 14.931
Registriert: Januar 2008
Weiblich 38, aus Österreich

Beitragvon base am 1. Juli 2016 20:08

Ich hab das Fasten heute am 10. Tag gebrochen:
Mittags habe ich mir den ersehnten Spinat gegönnt, und am Abend eine halbe Dose Tunfisch. Ich weiß noch nicht wie es weiter gehen soll, ich möchte gerne weiterhin viel trinken und wenig, und hochwertig essen. Mal sehen wie die Umsetzung dann aussieht.
Make drag - not drop!
Benutzeravatar
base
 
Beiträge: 7.079
Registriert: Januar 2008
Weiblich aus Deutschland

Beitragvon Ece am 2. Juli 2016 12:26

Bio-rohvegan? :D

Scherz beiseite, ich esse ja jetzt schon länger bio-vegan und versuche im Sommer vermehrt bio-rohvegan zu essen. Aber nicht unter Zwang, jetzt sitze ich auch hier mit Kaffee und Marmeladebrot. :D
The bird's new nest | Eco. Life. Style. Magazin. | thebirdsnewnest.com
Benutzeravatar
Ece
The bird's new nest
 
Beiträge: 14.931
Registriert: Januar 2008
Weiblich 38, aus Österreich

Beitragvon base am 7. Juli 2016 16:53

Ich hab die Folgetage so weiter gemacht, hauptsächlich getrunken und nur einzelne simple Mahlzeiten zu mir genommen. Mittlerweile esse ich schon kleine Mahlzeiten, wie heute z.B. 2 Scheiben Toast mit Belag und Ei und ein paar Cashews. Ich hoffe der Übergang in die "Normalität" läuft weiter gut, und den Sport möchte ich auf jeden Fall weiter treiben. :)
Make drag - not drop!
Benutzeravatar
base
 
Beiträge: 7.079
Registriert: Januar 2008
Weiblich aus Deutschland

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron