Lustlosigkeit im Schlafzimmer - Tipps?

Partnerschaft und Sexualität

Beitragvon kaktusblüte am 9. August 2017 06:45

Hey alle zusammen,
also ich habe ein Problem. Mein Mann und ich sind jetzt seit ca. 7Jahren zusammen. Es passt soweit gut zwischen uns, wir sind glücklich und verstehen uns hervorragend. Unser Sexualleben hat bisher eigentlich auch wunderbar funktioniert, doch seit circa 3-4 Monaten habe ich irgendwie die Lust verloren. Ich weiß wirklich nicht was ich machen soll, ich liebe ihn und möchte ihm das auch zeigen, jedoch möchte ich ihm nichts vorspielen müssen. Mein Problem ist, dass mir einfach viel zu viel durch den Kopf geht, ich kann mich nicht wirklich entspannen und fühle mich selbst irgendwie einfach nicht sexy und begehrenswert. Und je mehr ich mir darüber den Kopf zerbreche, desto schlimmer wird es. Hat jemand vielleicht einen Rat für mich? Ich wäre wirklich sehr dankbar!
Liebe Grüße, Kaktusblüte
kaktusblüte
 
Beiträge: 16
Registriert: Juli 2017
Weiblich aus Österreich

Beitragvon die_füchsin am 20. August 2017 16:47

Einen ähnlichen Thread hatten wir hier erst vor kurzem hier im Unterforum, vielleicht würde es dir was bringen, wenn du dort auch mal einen Blick reinwerfen würdest?
Tipps die dort angesprochen wurden waren das Absetzen der hormonellen Verhütungsmittel, den Fokus vom körperlichen wegnehmen und die gemeinsame Zeit genießen, Stressreduktion, Damiana von Dr. Böhm, Tees und so weiter, aber nachlesen kannst du ja dann eh selbst :) Oft kann man ja auch von den Erfahrungen profitieren, die andere schon gemacht haben. Das Problem mit der Lustlosigkeit ist ja jetzt auch nicht wirklich selten, auch wenn nicht so oft darüber geredet wird.
die_füchsin
 
Beiträge: 100
Registriert: Mai 2014
Weiblich aus Österreich

Beitragvon kaktusblüte am 1. September 2017 18:31

Hey, vielen Dank für deine Antwort! Habe den Thread gefunden und mich ein bisschen eingelesen, das ist wirklich so ähnlich wie bei mir! Mich würde interessieren, ob jemand schon Erfahrungen mit dem Präparat von Dr. Böhm gemacht hat!!
kaktusblüte
 
Beiträge: 16
Registriert: Juli 2017
Weiblich aus Österreich

Beitragvon die_füchsin am 20. September 2017 21:52

Also ich kann da nur mich selbst anbieten, ich habe das schon ausprobiert bzw bin noch dabei. Cams Freundin aus dem anderen Thread hat, glaube ich, zumindest darüber nachgedacht, aber die schreibt soweit ich weiß ja nicht hier. Ich nehme Damiana jetzt seit zweieinhalb Monaten, insgesamt soll die Kur mit dem Mittel von Dr. Böhm ja so ungefähr vier Monate dauern. Ich bin also kurz über der Halbzeit. Bei mir hat sich insofern was verändert, als dass ich mich wieder sehr viel leichter fallen lassen kann, ich Berührungen von meinem Freund wieder als angenehmer empfinde und auch öfter wieder von selbst sexuelle Gedanken habe, habe kürzlich sogar erst online Spielzeug geshoppt :D Es ist also auf jeden Fall Bewegung in die Sache gekommen und es tut sich wieder was.
die_füchsin
 
Beiträge: 100
Registriert: Mai 2014
Weiblich aus Österreich

Beitragvon kaktusblüte am 25. September 2017 09:05

Hey, danke für deinen Bericht! Ist auf jeden Fall interessant, dass sich da bei dir etwas tut! Wie oft nimmst du denn dieses Präparat ein?
kaktusblüte
 
Beiträge: 16
Registriert: Juli 2017
Weiblich aus Österreich

Beitragvon die_füchsin am 5. Oktober 2017 17:36

Also was die Einnahme von solchen pflanzlichen Sachen angeht, muss man immer auch schauen womit es einem selbst gut geht. Ich habe am Anfang nach Empfehlung täglich drei Damiana Filmtabletten eingenommen und nach der ersten Phase dann nur mehr zwei. Da es bei mir wirklich recht gut anschlägt nehme ich jetzt nur mehr eine täglich und werde irgendwann in ein oder zwei Wochen wieder mit dem Präparat von Dr. Böhm aufhören, weil ich mit meiner Libido wieder ganz zufrieden bin und hoffe, dass das jetzt wieder länger so bleibt. Und wenn nicht, dann kenne ich ja auch Ansätze wie man da wieder was dagegen machen kann.
die_füchsin
 
Beiträge: 100
Registriert: Mai 2014
Weiblich aus Österreich

Beitragvon kaktusblüte am 6. Oktober 2017 19:16

Okay, danke vielmals für deine Tipps! Ich habe mir das Präparat bereits besorgt und nehme heute den dritten Tag die Filmtabletten ein. Bin schon sehr gespannt wie es seine Wirkung Zeit, habe irgendwie schon das Gefühl, etwas entspannter als sonst zu sein! :-)
kaktusblüte
 
Beiträge: 16
Registriert: Juli 2017
Weiblich aus Österreich

Beitragvon die_füchsin am 13. Oktober 2017 10:17

Klingt doch schon mal sehr positiv, ich wünsche dir beim Wiederfinden deiner Lust auf jeden Fall viel Glück und Erfolg!
die_füchsin
 
Beiträge: 100
Registriert: Mai 2014
Weiblich aus Österreich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron