Lebendige Wandbilder zu lebendig?

Gestalten und Verwalten von Wohn- und Lebensräumen

Beitragvon puhhhh am 16. Dezember 2015 13:26

Hallo ihr Lieben!

Ich hätte gerne eine sogenanntes lebendiges Wandbild im Wohnzimmer, um den Raum einfach optisch etwas zu vergrößern...

Mein Freund hält da allerdings nichts davon, weil ihn das zu kribbelig und nervös machen könnte...

Ich habe mich umgeschaut und fände das hier halt super schön und auch gar nicht so extrem lebendig:
Bild

Hat jemand von euch ein solches lebendiges Wandbild und kann mir sagen, ob es wirklich etwas nervös macht oder ob ihr die Probleme mit euren Freunden/Mitbewohnern auch lösen musstet?

Liebe Grüße!
puhhhh
 
Beiträge: 35
Registriert: Mai 2014
Männlich aus Deutschland

Beitragvon heuberg am 16. Dezember 2015 15:31

Cool aussehen tuts schon, in das Zimmer passts halt auch perfekt rein von den Farben her...für mich persönlich wäre es denk ich auch nichts. Vor allem das Stadtbild nicht, erzeugt schon eine gewisse Unruhe und die möcht ich absolut nicht daheim.

Würd mir eher ein naturbezogenes Motiv nehmen...
Sohn des Dagronominus Gasa
Benutzeravatar
heuberg
 
Beiträge: 2.449
Registriert: Juni 2008
Männlich aus Österreich

Beitragvon ad.dict am 16. Dezember 2015 16:32

Bin da ganz bei heuberg. Ich würde wenn, dann auch ein Naturbild nehmen. Stadtgewusel entspannt so gar nicht. :)
In Farbe. Und bunt.
Und vor allem: Jeden Tag ein bisschen anders. Auf somehowsophie.com
Benutzeravatar
ad.dict
Sachenmacherin
 
Beiträge: 5.800
Registriert: Januar 2008
Weiblich 33, aus Österreich

Beitragvon base am 16. Dezember 2015 22:55

Für mich wäre es auch zu unruhig, auch wenn es stylish ist!
Make drag - not drop!
Benutzeravatar
base
 
Beiträge: 7.091
Registriert: Januar 2008
Weiblich aus Deutschland

Beitragvon Ece am 21. Dezember 2015 19:57

Mich würde das auch ganz nervös machen. Ich bevorzuge generell die weisse Wand. :D
The bird's new nest | Eco. Life. Style. Magazin. | thebirdsnewnest.com
Benutzeravatar
Ece
The bird's new nest
 
Beiträge: 14.931
Registriert: Januar 2008
Weiblich 38, aus Österreich

Beitragvon MariusD34 am 22. Januar 2016 16:18

Wichtig bei diesen Bildern ist allerdings das die Wand groß sein muss und der Farbton des Zimmers muss mit dem des Bilder übereinstimmen - sonst ist es komisch.
MariusD34
 
Beiträge: 6
Registriert: Januar 2016
Männlich aus Deutschland

Beitragvon die_füchsin am 22. Mai 2016 21:49

Mein Papa und seine Frau haben in ihrer Wohnung im supergeräumigen Wohnzimmer eine Wand mit der Skyline von New York tapeziert. Ich war zuerst auch lange sehr skeptisch, dass das zu heftig und unwohnlich wirken könnte, aber weil es nur auf eine Wand beschränkt ist, sieht es eigentlich ganz gut aus. Ist auch mit der Einrichtung farblich aufeinander abgestimmt.
Für mich wäre es trotzdem nichts.
die_füchsin
 
Beiträge: 95
Registriert: Mai 2014
Weiblich aus Österreich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste