kununu.com

Schule, Studium und Karriere

Beitragvon Ece am 2. Februar 2010 09:46

kununu.com bietet ArbeitnehmerInnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Möglichkeit Arbeitsverhältnisse in Firmen anonym und seriös zu bewerten. Auf kununu geben Arbeitnehmer ihre gewonnenen Erfahrungen in Voll-/ Teilzeitverhältnissen, Praktika oder Ferialjobs weiter.

Hier gehts hin: http://www.kununu.com/


Wurden deine (Ex-)Arbeitgeber auch schon bewertet? Ist die Bewertung angemessen? ;)

Was hältst du von der Idee und von der Seite?
The bird's new nest | Eco. Life. Style. Magazin. | thebirdsnewnest.com
Benutzeravatar
Ece
The bird's new nest
 
Beiträge: 14.937
Registriert: Januar 2008
Weiblich 38, aus Österreich

Beitragvon gameaddict am 2. Februar 2010 10:50

Mein früherer Arbeitgeber wurde nicht bewertet. Glaube aber, dass bei dieser Seite die Gefahr besteht, dass frustrierte ehemalige Arbeitnehmer Bewertungen abgeben. Das könnte die Bewertung verfälschen.
"Umwelt braucht Taten" - Die Ökobox
Benutzeravatar
gameaddict
entfernt Hindernisse
 
Beiträge: 3.978
Registriert: Februar 2008
Weiblich aus Österreich

Beitragvon Ece am 2. Februar 2010 14:44

Vielleicht sind die früheren Arbeitnehmer aber auch nicht ohne Grund frustriert. ;)

Je mehr Bewertungen es für ein Unternehmen gibt, desto weniger fallen Extreme ins Gewicht. Die Seite könnte durchaus noch einiges mehr an Bewertungen vertragen.
The bird's new nest | Eco. Life. Style. Magazin. | thebirdsnewnest.com
Benutzeravatar
Ece
The bird's new nest
 
Beiträge: 14.937
Registriert: Januar 2008
Weiblich 38, aus Österreich

Beitragvon base am 10. August 2013 20:17

Kununu gehört mittlerweile zu Xing.
Habt ihr dort schon Bewertungen abgegeben / gelesen?
Make drag - not drop!
Benutzeravatar
base
 
Beiträge: 7.119
Registriert: Januar 2008
Weiblich aus Deutschland

Beitragvon base am 13. Oktober 2015 14:12

Push! Halte ich noch immer für sehr hilfreich diese Seite, die hat mich schon vor einigem Blödsinn bewahrt!
Make drag - not drop!
Benutzeravatar
base
 
Beiträge: 7.119
Registriert: Januar 2008
Weiblich aus Deutschland

Beitragvon base am 18. März 2016 15:02

Push :) Ich weiß nicht so ganz was ich davon halten soll, ich setze mich momentan stärker mit den Bewertungen auseinander und glaube dass da sehr viele Fakes drin sind. Um einen richtigen Einblick zu erhalten kann es wahrscheinlich nicht dienen, aber um Anhaltspunkte zu liefern. Ich habe mir vorgenommen mal an einem freien Tag all meine Erfahrungen über frühere Arbeitgeber einzupflegen.
Ich hab mich bisher immer davor gescheut weil ich dachte dass es irgendwie auf mich zurückgeführt werden kann, aber ich denke wenn genug "Wasser die Donau runter geflossen ist" kann man das auch mal machen, und seine Erfahrungen teilen, um ein wenig den Bereich der ehrlichen Meldungen zu verstärken.
Make drag - not drop!
Benutzeravatar
base
 
Beiträge: 7.119
Registriert: Januar 2008
Weiblich aus Deutschland

Beitragvon kitty333 am 18. März 2016 16:30

Würd ich aber eher von einer Fake-Adresse aus machen und auf keinen Fall den Namen bzw. richtigen Namen bzw. sonstige Anhaltspunkte die auf Dich schließen lassen eingeben.

Lg Kitty

base hat geschrieben:... aber um Anhaltspunkte zu liefern. Ich habe mir vorgenommen mal an einem freien Tag all meine Erfahrungen über frühere Arbeitgeber einzupflegen.
Ich hab mich bisher immer davor gescheut weil ich dachte dass es irgendwie auf mich zurückgeführt werden kann, aber ich denke wenn genug "Wasser die Donau runter geflossen ist" kann man das auch mal machen, und seine Erfahrungen teilen, um ein wenig den Bereich der ehrlichen Meldungen zu verstärken.
kitty333
 
Beiträge: 166
Registriert: Januar 2015
Weiblich aus Österreich

Beitragvon base am 18. März 2016 19:53

Ja, wahrscheinlich hast du Recht,
Da fällt mir etwas ein was ich hier empfehlen wollte:
viewtopic.php?f=19&t=5879
Make drag - not drop!
Benutzeravatar
base
 
Beiträge: 7.119
Registriert: Januar 2008
Weiblich aus Deutschland

Beitragvon base am 28. März 2016 07:35

Sodala, also - ich habe jetzt 2 Arbeitgeber bewertet, es ist so: auf www.kununu.com kann man sich entweder registrieren oder mit Xing verbinden, und schon bei der Auswahl (ich nahm Xing) wird geschrieben dass nie persönliche Details im Bericht angezeigt werden.

Im Bericht selbst hat man die möglichen Rückschlüsse auf die eigene Person voll im Griff. Wenn man z.B. die Angaben "jetziger Job, vorheriger Job" etc und / oder Jahreszahl nicht angibt ist es schon mal schwer rückzuschließen; die Bewertung soll man möglichst neutral verfassen, und ja...
ich hoffe meine Berichte helfen anderen, und dass andere sich auch dazu entschließen über Arbeitgeber zu informieren.

Finde es auch toll dass man Bewerbungsprozess und Ausbildungsverhältnisse bewerten kann.
Make drag - not drop!
Benutzeravatar
base
 
Beiträge: 7.119
Registriert: Januar 2008
Weiblich aus Deutschland


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron