Nach Aupair-Jahr in den Staaten arbeiten?

"Nicht die Politik ist das Schicksal, sondern die Wirtschaft."

Beitragvon Holler am 5. September 2017 10:29

Hey, liebe Leute!

Ich stehe kurz vor meinem Au-pair in den Staaten und bin schon sehr gespannt, wie es mir gefallen wird.

Meine ältere Schwester hat es geliebt und dort ihre große Liebe kennengelernt, die nun zu ihr gezogen ist. Ich will mich zwar nicht verlieben, aber mich dort verwirklichen und nach meinem Au-pair-Jahr in Seattle arbeiten.

Habe ich durch das Jahr dort mehr Chancen, wenn ich danach dort bleiben möchte? Oder verfällt das, weil ich in einem anderen Bundesstaat sei werde?
Holler
 
Beiträge: 7
Registriert: August 2017
Männlich aus Österreich

Beitragvon Futury am 6. September 2017 11:37

Moin,

wenn du wirklich dort leben willst (mir unverständlich), dann wirst du es schaffen.
Es gibt wenige Ausschlusskriterien (Herkunft, Straffälligkeit, etc.) die es unmöglich machen.

Visa kannst du hingegen auf viele Arten bekommen. Durch die Arbeit, durch die Forschung, durch viel Kapital oder auch durch Heirat. Dir stehen also alle Türen offen, auch wenn einige Optionen leichter sind als andere. Hier hast du eine kleine Übersicht mit einem Kontakt, falls du dir nach deinem Auslandsjahr professionell helfen lassen willst.

Und ja, bei der Begutachtung deines Antrags kommt dein Aufenthalt dort sehr gut an. Es wird dich aber nicht vor Fragen schützen wie „Welche besonderen Qualitäten bringen Sie mit?“

Viel Erfolg :up:
Futury
 
Beiträge: 7
Registriert: August 2017
Männlich aus Österreich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron